Kompetenz aus Tradition

1913
1913

Arthur Andres (1875–1946) übernimmt mit seiner Familie in Egg/Forch das Restaurant Rössli mit einer Fuhrhalterei, einem Landwirtschaftsbetrieb, einer Mosterei und dem Depot der Brauerei Hürlimann.

1930
1930

Die Firma Andres wird offiziell gegründet. Inventar: zwei vollgummibereifte Lastwagen, ein Anhänger, zwei Personenwagen sowie Werkzeug und Material.

1961–1964
1961–1964

Nach dem Tod von Walter Andres übernehmen die Söhne Walter und Hansruedi Andres die Firma als Erbengemeinschaft. Mit der Gründung und Beteiligung an der Beton+Kies AG Effretikon verbreitert sich das Fundament der Unternehmung. Dazu kommt ein weiterer Unternehmensbereich: Aushub- und Abbrucharbeiten.

1966
1966

Aus der Erbengemeinschaft wird die Gebr. Andres & Co. Am heutigen Firmenstandort entsteht ein Neubau mit einer Einstellhalle für zwölf Lastwagen mit Werkstatt.

1974
1974

Umwandlung in die Gebrüder Andres Transport AG.

1975
1975

Die ZUTRANS Zürcher Ueberland Transport Organisation wird gegründet. Angebotsschwerpunkt: Überlandtransporte für Direktkunden, Stückgut und Wagenladungen im In- und Ausland.